Workshops

Intensivtag für Trauerredner

„Laterna Magica“ – als wäre er noch…

Bei der Entwicklung und Vorbereitung eines zeitgemäßen freien Trauerritus´ qualifizieren sich die Redner vor allem durch ihre aufrichtige und authentische Anteilnahme, ihre taktvolle Neugier, sowie ihre souverän respektvolle Art und Weise, die Gefühle der Trauernden gut steuern zu können. Dabei kann man viel richtig, aber auch viel falsch machen.
Zum Beispiel Pietät mit falschem Pathos und aufgesetzter Anteilnahme zu verwechseln, durch über- oder untertriebene Ausdrucksweise und Gestaltung der Rede, durch mangelnden Kontakt mit sich selbst als Person und schließlich durch mangelndes Bewusstsein über die eigene Rolle als RednerIn.
Dieser Workshop bietet Freien RednerInnen die Möglichkeit, sich ganz bewusst mit den eigenen Ressourcen und den Quellen ihrer persönlichen Inspiration und Kraft auseinander zu setzen.
Denn eine zeitgemäße und bewegende Trauerzeremonie zu halten heißt, viele Rollen souverän zu beherrschen.
Du bist der Kanal, durch den man den Toten noch einmal betrachten kann, als wäre er noch da. Du bist eine menschliche `Laterna magica` und schaffst dadurch Momente des Trostes. Du bist der Horizont, der dem Blick des Trauernden standhält; der ihn nicht ins Nichts fallen lässt, sondern ihn erwidert, der ihn kräftigt und ermutigt.
Du hältst das aus, wirst durchlässig für den Schmerz, bist Schamane/In sein, Trauer-Doula/ Hebamme.
Denn Du bist der Wanderer zwischen den Welten…
Und wir zeigen Dir, wie Du diese einzigartige Situation souverän meistern kannst.

Kennenlernpreis 2021: Online-Training 399,00 €

Termine

17. Mai 2021
9:00 – 18:00 Uhr
Add to Google Calendar

14. Juni 2021
9:00 – 18:00 Uhr
Add to Google Calendar

2. Juli 2021
9:00 – 18:00 Uhr
Add to Google Calendar